Fundsachen

Zeitraum: 17.10.2020 bis 16.01.2020

Im Fundamt der Verwaltungsgemeinschaft Hettstadt (für Greußenheim und Hettstadt) wurden folgende Gegenstände abgegeben: 

Für Greußenheim:

  • 1 City Roller

Für Hettstadt:

  • 1 Uhr     
  • 1 Hundewarnweste
  • 1 Schildmütze     
  • 1 Arm./Fußkettchen
  • 1 Regenschirm

In der Herzog-Hedan-Halle sind liegen geblieben:

  • 1 einzelner Ohrring (eckig)
  • 1 einzelner Ohrring (Blumenform)

Anfragen bzw. Abholung von Fundsachen können in der Verwaltungsgemeinschaft Hettstadt, Rathausplatz 2, Hettstadt erfolgen.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.