Bargeldlose Zahlung

Die Möglichkeit zum bargeldlosen Bezahlen gibt es hier im Rathaus Hettstadt bereits seit 2007. Bitte nutzen Sie diesen Service auch weiterhin. Sie können z. B. Ihren Personalausweis, Reisepass und vieles mehr, ganz bequem mit Ihrer Bankkarte und PIN und auch kontaktlos bezahlen und das schon ab einem Betrag von 5 €. NEU: Ab sofort ist die Zahlung auch per Kreditkarte, wie z. B. VISA oder MasterCard möglich.

Anmerkung:

Bitte nutzen Sie weiterhin bei Abgabe einer Einzugsermächtigung ein SEPA-Lastschriftmandat. Auf der Internetseite der Verwaltungsgemeinschaft Hettstadt (www.vgem-hettstadt.de) sind nun unter der Rubrik Bürgerservice und Politik – Rathaus – Formulare und Online-Dienste die SEPA-Lastschriftmandate der Verwaltungsgemeinschaft Hettstadt und seiner Mitgliedsgemeinden Hettstadt und Greußenheim eingepflegt. Diese können sie bei Bedarf (Änderung der Bankverbindung etc.) sofort am PC ausfüllen, danach ausdrucken, unterschreiben und im Original an die angegebene Adresse senden bzw. in einem gemeindlichen Briefkasten der jeweiligen Gemeinde Hettstadt oder Greußenheim einwerfen. Das Formular kann selbstverständlich auch jederzeit auf den Internetseiten der Gemeinde Hettstadt (www.hettstadt.de) und der Gemeinde Greußenheim (www.greussenheim.de) unter der gleichen Rubrik Bürgerservice und Politik – Rathaus – Formulare und Online-Dienste wie oben schon beschrieben heruntergeladen werden.

Für weitere Informationen oder Auskünfte steht ihnen jederzeit gerne ihre Kassenverwaltung Herr Fischer 0931 46861-25 oder Herr Hofmann 0931 46861-22 zur Verfügung.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.