Publikumsverkehr im Rathaus

    Wir bitten die Bürger vor Besuch des Rathauses, die Notwendigkeit des persönlichen Erscheinens telefonisch oder per E-Mail mit der Verwaltung abzuklären und einen Termin zu vereinbaren.

    Es ist uns ein großes Anliegen, dass Sie sich vorab anmelden, damit wir möglichst wenige Besucher gleichzeitig im Rathaus haben und Sie mit dem nötigen Abstand beraten, informieren und ggf. mit Unterlagen etc. versorgen können.
    Der Zutritt ins Rathaus ist ausnahmslos nur mit 3G (Geimpft, Genesen, Getestet) und mit eigenem Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Maske) gestattet!

    Dies gilt für alle Besucher, Firmen, Gremien, Mitarbeiter … Bitte Nachweis am Eingang vorzeigen. Vielen Dank!

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.